Stadtstiftung unterstützt Jedermann-Aufführung


Auf einen Stiftungsratsbeschluss hin wird an den Philharmonischen Chor ein Zuschuss in Höhe von 3000,- € anlässlich der Aufführung des "Baierischen Jedermann" vor der Klosterkirche im Juli dieses Jahres ausgeschüttet Die beiden Organisatoren vom Philharmonischen Chor, Peter Seitz und Günter Mayr zeigten sich begeistert über diese großzügige Finanzspritze, zumal es die erste Ausschüttung der Stiftung für einen kulturellen Zweck war.
Spendenübergabe für die Jedermann-Aufführung vor der Klosterkirche Fürstenfeld
Die Stadtstiftung unterstützt kulturelles Engagement. Im Bild v.l. OB Sepp Kellerer (Stiftungsratsvorsitzender), Günter Mayr, Peter Seitz (beide Organisatoren der Aufführung) und Christian Kieser (Mitglied des Stiftungsvorstandes) bei der Scheckübergabe (Foto: Illing)